Wir verwenden Cookies um unsere Webseite effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. OK.

Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft e.V.

„Sinn und Bedeutung der Wissenschaft lassen sich vollständig durch die Definition erschöpfen, dass sie uns befähigt, die Zukunft vorauszusehen. … Unsere Herrschaft über die Natur, die uns erst ein menschenmäßiges Leben ermöglicht, besteht aber nicht darin, dass wir der Natur unseren Willen aufzwingen: dies können wir nicht; sondern sie besteht darin, dass wir wissen, wie die Natur selbst sich unter gegebenen Bedingungen verhalten wird.“

Ostwald, W.: Die Forderung des Tages. Leipzig: Akad. Verlagsges., 1910, S. 202

Mitteilungen

  • erscheinen zwei bis viermal im Jahr in loser Reihenfolge,
  • Preis im Einzelbezug 5,- € bis H. 1/2008, danach 6,- €,
  • für Mitglieder der Gesellschaft sind die Hefte kostenfrei,
  • enthalten kommentierte, zum Teil bisher unveröffentlichte Texte aus dem Nachlass von Wilhelm Ostwald sowie Beiträge über ihn und sein Umfeld veröffentlichen Vorträge, die anlässlich der "Ostwald-Gespräche" (früher "Großbothener Gespräche" oder anderer Veranstaltungen der Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft gehalten wurden.

1/2018

  • Die Harmothek: 1. Std.: Unbunte Farben / Wilhelm Ostwald
  • Zwischen "ABC-Buch der Farbe" und "Farbenkommunismus". Einhundert Jahre Wilhelm Ostwalds "Farbenfibel" / Albrecht Pohlmann
  • Radiotherapie mit Partikelstrahlen / Wolfgang Enghardt
  • Wolfgang Ostwald - Hochschullehrer und Forscher an der Universität Leipzig / Ulf Messow u. Anna-Elisabeth Hansel
  • Retrospektive auf die Dissertations- und Habilitationsschrift des Ostwald-Schülers Robert Luther / Wladimir Reschetilowski; Lothar Beyer
  • Thesen zur philosophischen Energetik von Friedrich Reinhard Schmidt / Friedrich Reinhard Schmidt. Mit einem Vorwort von Jan-Peter Domschke
  • Wilhelm-Ostwald-Nachwuchspreis 2017
  • Ergebnisse der ordentlichen Mitgliederversammlung der Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft  e.V. 2018 – Zusammenfassung

 

2/2018

  • Die Harmothek: 2. Std.: Unbunte Harmonien / Wilhelm Ostwald 
  • Chemie an der Alma Mater Lipsiensis von den Anfängen bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts / Lothar Beyer
  • Studenten und Assistenten jüdischer Herkunft bei Wilhelm Ostwald / Ulf Messow
  • Aerogele: eine luftige Brücke zwischen Nano- und Makrowelt / Christoph Ziegler und Alexander Eychmüller
  • Der Forstwissenschaftler Eugen Ostwald - Bruder von Wilhelm Ostwald / Ulf Messow
  • Corrigendum
  • Gesellschaftsnachrichten